Unsere Edelbrände stammen ausschließlich aus unserer eigenen Obstanlage, Streuobstwiesen, Wald- und Flur unserer Heimat. Nur unbehandeltes, sortenreines Obst wird verarbeitet. Das ist die Voraussetzung für die typische Ausprägung der Brände. Sie stehen somit für das Klima und die Region aus der wir stammen. Durch bestmögliche Verarbeitung möchten wir die natürliche Aromatik des Obstes in hochprozentige Produkte destillieren.

Nach der Bayerischen Obstbrandprämierung 2014

wurden wir nun auch an der

Bayernbrand Prämierung 2018

für unsere Brände durch Staatsministerin Michaela Kaniber

mit dem Staatsehrenpreis ausgezeichnet.

Wir dürfen uns nun erneut zu den 10 besten Brennern Bayerns zählen.

 

v.l. Benedikt u. Siglinde Pointner, Michaela Kaniber, Staatsministerin für Ernährung Landw. und Forsten